Wohin fliegen meine Bienen

Wie weit reicht der Flugradius von Bienen? Welches Hauptfluggebiet haben sie und welche Stellen in der Umgebung können sie erreichen? Eine digitale Karte zeigt dies für jeden Bienenstandort an.

Bienen fliegen nur so weit, wie sie müssen, um Futterquellen zu besuchen. So bevorzugen sie meist die Quellen in der Nähe ihres Stockes. Doch Sie können ihren Flugradius auch drei Kilometer und weiter zum Sammeln von Nektar und Pollen ausdehnen. Was bedeutet das nun für die eigenen Bienen?

Nachdem Sie auf den Button „Karte zur Ermittlung des Flugradius“ geklickt haben öffnet sich in einemneuen Tap die Karte mit einem Bienenkorb. Dann gehen Sie wie folgtvor:

  1. Ziehen Sie den Bienenkorb auf den Standort ihrer Bienen
  2. Passen Sie den Kartenauschnitt an
  3. Wählen Sie oben rechts in der Karte aus, ob nur das Hauptfluggebiet oder auch das erreichbare Gebiet angezeigt werden soll
  4. Passen Sie die Größe der Gebiete an, wenn Ihnen die Voreinstellungen nicht zusagen (“Radius” oben rechts in der Karte)
  5. Merken Sie sich Ihre Einstellungen mit einem “Permalink”,den finden Sie auf der Karte unten rechts

Nun viel Spaß bei der Erkundung des Fluggebietes ihrer Bienen

Vermarktung

Honig und mehr

Ein erfahrener Marktbeschicker gibt Auskunft

Auf der Titelseite der Fachzeitschrift „die biene“ vom November 2011 ist unser 1. Vorsitzender Alexander Geis zu finden. Im Innenteil der Ausgabe wurde ein Interview mit ihm veröffentlicht. Das damalige Titelbild sowie das Interview können sie hier herunterladen.

Oxalsäure eingetroffen

Die vom Vorsitzenden für die Vereinsmitglieder bestellte Oxalsäure zur Winterbehandlung ist eingetroffen.  Diese kann ab sofort bei dem Vorsitzenden (nach telefonischer Absprache) oder auf dem Wochenmarkt in Simmern am Stand des Vorsitzenden abgeholt werden. Auch bei der Novemberversammlung (verschobener Termin) am 20.11.2019 ist die Oxalsäure erhältlich.