Über uns

Der Imkerverein Simmern,
früher auch Bienenzuchtverein oder Verein der Bienenzüchter zu Simmern im Hunsrück etc. ist vermutlich um 1870 gegründet. Im derzeit ältesten uns vorliegenden Nachweis läd der Vorstand zu einer Versammlung in 1872 ein.

Einzugsgebiet:
Die Mitglieder sind Bienenfreunde/innen meist aus Simmern und Umgebung, dem Rhein-Hunsrück-Kreis oder auch darüber hinaus. Wir sind ein
Freizeitverein – ohne wirtschaftliche Interessen – der sich mit allen Aspekten der Imkerei befasst.

Aktivitäten:
Das Imker/innen-treffen jeden zweiten Dienstag im Monat ab 19.30 mit jahreszeitlich aktuellen Themen.
Das Treffen jeden Mittwoch  Abends im Garten des Vorsitzenden oder am Stand eines Vereinsmitglieds um die jahreszeitlichen Arbeiten am Bienenvolk in der Praxis zu zeigen, selbst zu tun und die Entwicklung und dann das Ergebnis im Laufe der Wochen und Monate zu sehen und beurteilen zu können. Wir zeigen die Imkerei in der Praxis, weil nur so ein Bezug zu den imkerlichen Arbeiten und jeder eine persönliche Beziehung zu den Bienen erfahren kann. Die Theorie kommt selbstverständlich nicht zu kurz.

Sammelbestellungen z.B. Futter oder Varroabehandlungsmittel um diese zu vernünftigen Preisen zu kommen.

Eine Bienen AG in der Hunsrückschule in Simmern.

Teilnahme an Ferienmaßnahmen der Stadt Simmern oder anderer Kommunen

Öffentlichkeitsarbeit auf Infoveranstaltungen, Märkten, öffentlichen Anlässen

Infomaterial, Lesetips, Buchausleihe, Tips für gute informative Filme

An
Geräten für Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit haben wir einen Schaukasten, ein Imker-Fragen-Glücksrad, Schautafeln für die Öffentlichkeitsarbeit, Beamer und Leinwand,
Geräte zum Ausleihen um imkerliche Arbeiten zu erleichtern sind Mittelwandgußformen (Dadant, Zander, DN) Schleudermöglichkeit, Refraktometer, Dampfwachsschmelzer.

Anregungen werden jederzeit gerne entgegengenommen. Am besten führt sie der/die Anreger/Anregerin auch durch.


Mitgliedschaft:
Mitglied wird man durch Antrag. Derzeit wird dazu die Adresse, Telefonnummer, E-mailadresse benötigt um im Verein miteinander kommunizieren zu können. Weiterhin für die Statistik des Landesverbandes das Geburtsjahr.

Kommunikation untereinander und gemeinsames Tun und Treffen ist der Sinn des Vereins. Dazu gehört auch der gelegentliche Rundbrief per Mail, Brief oder Telefonat zur Information und  aktuellen Themen. Auch Nicht-Vereinsmitglieder können an diesen Infomationen auf Wunsch partizipieren. Bitte beim Vereinsvorsitzenden dafür die Mailadresse mitteilen.

Zusammenarbeit mit der
Hunsrückschule Simmern
Die Betreuung der Bienen-AG der Hunsrückschule
Simmern wird von unserem 1. Vorsitzenden
Alexander Geis sowie von Werner Klemm jeden
Mittwoch wahrgenommen.